• versicherung-sterbe-geld12003 kürzten die Krankenkassen das Sterbegeld auf 525 Euro für alle diejenigen, die vor dem 31.12.1988 Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse wurden. Für alle mitversicherten Familienmitglieder gab es dann die Hälfte davon. Für diejenigen die erst ab dem 01.01.1989 Mitglied wurden gab es überhaupt kein Sterbegeld mehr.

    Ab 2004 war das Sterbegeld dann ein für alle Mal Geschichte. Deshalb gibt es private Sterbegeldversicherungen, die die Finanzierung der Beerdigung und der weiteren, durch das Ableben des Kunden anfallenden Kosten, regeln. Dadurch können sich Ihre Lieben ganz auf die Trauer konzentrieren und müssen sich keine Sorgen darum machen, wie sie das Geld für die Bestattungskosten aufbringen sollen. Durch eine Sterbegeldversicherung zahlt der Anbieter, die vorher mit dem Versicherten vereinbarte Summe, an die Angehörigen. Bei einigen Anbietern erhält man im Falle eines Unfalltodes die doppelte Summe. Allerdings sollte man sich einige Fragen stellen bevor man eine Sterbe Geld Versicherung abschließt.

    Für wen eine Sterbegeldversicherung wirklich Sinn macht, sind alte und kranke Menschen, die es sich nicht leisten können, ihr Begräbnis zu finanzieren. Da Sterbegeldversicherungen die einzige Möglichkeit sind, bei der Sie sicher sein können, dass Sie ihre Verbliebenen nicht durch Ihr Ableben belasten oder sie gar in finanzielle Not geraten.

    Wer aber genug Geld beiseitegelegt hat, sollte sich um eine Sterbe Geld Versicherung keine Gedanken machen, schließlich können ihre Angehörigen die Spesen für die Beerdigung mit dem ersparten Geld bezahlen. Auch für diejenigen, die weder Geld noch Erben haben, denen sie mit Bestattungskosten zur Last fallen könnten, ist eine Sterbegeldversicherung ohne Sinn.

    Auch für alle die jung und gesund sind, ist eine solche Versicherung nicht von Nöten. Vielmehr sollte man sich in dem Fall eine Risikolebensversicherung zulegen, um im schlimmsten Fall abgesichert zu sein.

    Bevor Sie eine Sterbegeld Versicherung von www.sterbe-geld-versicherung.com abschließen, überlegen Sie, ob es sich tatsächlich auszahlt, denn es gibt eine Menge Kritikpunkte, über die man sich im vornherein im Klaren sein sollte. Wenn Sie über 65 sind, kann es auch sein, dass sie am Ende drauf zahlen. Allerdings bietet eine Sterbegeld Versicherung auch viele Vorteile und vor allem Sicherheit für sie und Ihre Angehörigen. Deshalb ist das Abschließen einer Sterbegeld Versicherung auf jeden Fall eine Überlegung wert. Wichtig ist dabei auch, die richtige Versicherung zu finden, denn in den Leistungen gibt es massive Unterschiede. Der monatliche Beitrag ist natürlich ein wichtiges Kriterium, sollte jedoch nicht als ausschlaggebend gelten. Wartezeit, Gesundheitsprüfung und Beitragsfreistellung sind auch wichtige Kriterien.

     

    Tags: ,

  • Krankenversicherung1In Deutschland ist es Pflicht, sich bei einer Krankenversicherung anzumelden. Das hat viele Vorteile. Denn keiner weiß, was gesundheitlich auf sie zukommt. Es gibt Erkrankungen, die nicht vorhersehbar sind. Genauso wenig voraussehbar sind Unfälle. Die Kosten, die auf jemanden zukommt, der krank oder verletzt wird gehen ins unermessliche. Aus diesem Grund ist es gesetzlich vorgeschrieben eine Krankenversicherung zu haben.

    In Deutschland gibt es zwei Möglichkeiten, sich zu versichern. Es stehen private und gesetzliche Krankenversicherungen zur Verfügung. 87 Prozent der Deutschen sind in der gesetzlichen Krankenversicherung und die restlichen 13 % sind privat versichert. Die private Versicherung steht hauptsächlich selbständigen Unternehmern oder Personen mit einem hohen Einkommen zur Verfügung. Meist kosten sie mehr Geld, bieten dafür aber auch mehr Leistungen an. Wichtig ist bestimmt ein Vergleich der einzelnen Versicherungen, denn es gibt viele Unterschiede und die richtige Versicherung kann viel Geld sparen.

    Gesetzliche Krankenversicherung

    Die gesetzliche Krankenversicherung ist für viele Menschen die einzige Möglichkeit, sich gegen die Kosten, die bei einer Krankheit oder im Falle eines Unfalls zu versichern. Der Beitrag richtet sich in der Regel nach dem Einkommen. Die Höhe des Prozentsatzes kann sehr variieren. Aber nicht nur der Preis ist wichtig. Eine Krankenversicherung sollte vor allem anhand der gebotenen Leistungen ausgewählt werden. Die benötigten Leistungen sind sehr individuell und sollten daher auch sehr gut ausgewählt werden.

    Die Anzahl an Krankenversicherungen ist recht hoch und aus diesem Grund sind auch die Leistungen sehr unterschiedlich. Ein Vergleich ist daher unbedingt zu empfehlen. Aber wie auch bei anderen Dingen bietet das Internet auch hier Hilfe an. In verschiedenen Vergleichsportalen kann jeder die gesetzliche Krankenversicherung suchen und finden, die optimal für ihn ist.

    Private Krankenversicherung

    Eine private Krankenversicherung hat einige Vorteile. Meist bekommt ein privat Versicherter schneller einen Termin bei einem Arzt. Die Auswahl an Ärzten ist größer, da viele Ärzte sich auf Privatpatienten spezialisiert haben. Im Krankenhaus können privat Versicherte vom Chefarzt behandelt werden. Auch andere Vorteile gehen mit einer Privatversicherung einher. Sie kostet aber meist mehr als die gesetzliche Versicherung und ist nicht jedem zugänglich. Ausführliche Infos: www.arbeitgeberzuschuss-privatekrankenversicherung.de

    Tags: , ,

  • Jeder Mensch hat Wünsche und mit einem Kredit lässt sich so manches erfüllen, jedoch ist auch immer Vorsicht geboten. Schnell ist bei den attraktiven Angeboten eine Überschuldung da. DA ist der neue Flachbildfernseher, der eventuell sogar mit einer Null Prozent Finanzierung lockt. Oder der neue Kühlschrank, der so viel weniger Strom braucht, dass die Kosten schnell wieder rein kommen. Auch andere Dinge stehen auf der Wunschliste ganz oben. Jetzt heißt es aufpassen, dass noch Geld zum Leben und vor allem für Unvorhergesehenes übrig bleibt. Da ist vorausschauendes Denken sehr wichtig.

    Überschuldung

    Eine Überschuldung liegt dann vor, wenn nach Abzug der ganzen Raten nicht genügend Geld übrig bleibt, um leben zu können. Oder aber, wenn zum Beispiel das Auto kaputt geht, kein Geld für eine Reparatur vorhanden ist. Auto und Computer sind heute fast unverzichtbar geworden, so dass es sehr wichtig ist für diese Dinge immer eine kleine Reserve zu haben. Oft sind die Kosten für die einzelnen Kredite zu hoch und können für weniger Kosten bekommen werden. Jetzt kann eine Umschuldung sinnvoll sein.

    Umschuldung

    Eine Umschuldung kann in vielen Fällen sehr sinnvoll sein, vor allem, wenn die Zinsen der einzelnen Kredite zu hoch sind. Die Kosten für einen Kredit ändern sich immer wieder und so ist es immer sinnvoll, darüber nachzudenken, ob es nicht günstiger ist, alle Kredite zusammenzufassen, oder den Kreditgeber zu wechseln. Oft ist es nach der Umschuldung so, dass die eine Rate geringer ist, als die Summe der Raten vor der Umschuldung, auch wenn die Laufzeit sich nicht wirklich ändert.

    Ein Kredit kann sehr sinnvoll sein, nur sollte jeder darauf aufpassen, nicht zu viele Kredite aufzunehmen.

    Tags: ,

  • In Deutschland ist es mittlerweile recht schwierig, wenn kein eigenes Auto vorhanden ist. Es ist schwierig zur Arbeitsstelle zu kommen, auch Ämter und andere Orte sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln kaum zu erreichen. Manchmal ist der Zeitaufwand auch enorm hoch, so dass es oft so ist, dass manche Stellen gar nicht mehr in Angriff genommen werden. So können soziale Kontakte darunter leiden und eventuell sogar Existenzen zerbrechen. So ist ein Auto sehr wichtig geworden. Manchmal reicht das nötige Kleingeld aber nicht, sich ein Fahrzeug zu kaufen. Manchmal hat jemand zwar das Geld um ein Auto zu kaufen, aber keine Möglichkeit es danach zu unterhalten. So ist eine null Prozent Finanzierung eine gute Möglichkeit um das Problem zu lösen.

    Gebrauchtwagen oder Neufahrzeug

    Beim Autokauf gibt es zwei Möglichkeiten. Ein Gebrauchtwagenkauf, oder ein Neuwagenkauf. Beide Möglichkeiten haben ihre Vor- und Nachteile. Bei einem Neuwagenkauf kann jeder davon ausgehen, dass das Fahrzeug eine ganze Weile durchhält, ohne Reparaturen bezahlen zu müssen. Ein Neuwagen ist jedoch teurer als ein Gebrauchtwagen. Bei einem Neuwagenkauf gibt es meist mehr Finanzierungsmöglichkeiten.

    Ein Fahrzeug verliert im ersten Jahr viel an Wert, so wird ein Jahreswagen um einiges weniger kosten, wie ein Neuwagen. Gebrauchtwagen können auf zwei Arten gekauft werden. Händler bieten Gebrauchtwagen mit Garantie und eventuell mit Finanzierung, auch einer 0 Prozent Finanzierung, an. Dafür sind die Autos meist teurer, wie wenn von einem Privatverkäufer gekauft wird.

    Eine weitere Möglichkeit ist die Aufnahme eines Kredites bei der Bank. Dieser ist meistens teurer, als ein Kredit über den Autohändler. Trotzdem ist es eine Variante für den Gebrauchtwarenkauf von privat. Bleibt die Frage, ob sich diese Variante rechnet. Das sollte von Fall zu Fall berechnet werden.

  • Nicht immer ist das nötige Kleingeld vorhanden, um sich bestimmte Notwendigkeiten oder auch Wünsche zu kaufen beziehungsweise zu erfüllen. Die erste eigene Wohnung sollte nicht leer bleiben. Möbel müssen gekauft werden, aber jetzt geht auch noch das Auto kaputt. Das Auto ist überaus wichtig, denn mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist es häufig sehr schwer zur Arbeit zu kommen oder andere wichtige Plätze zu erreichen. Jetzt kommt eine 0 Prozent Finanzierung, die von verschiedenen Banken und Finanzdienstleistern angeboten werden.

    Von einer 0 Prozent Finanzierung wird dann gesprochen, wenn Eine Ware zu einem bestimmten Betrag gekauft werden kann, der Kaufpreis und nur der Kaufpreis wird durch die Anzahl der Monate der Laufzeit geteilt. So muss jeder, der eine 0 Prozent Finanzierung in Anspruch nimmt denselben Preis bezahlt, wie jemand, der sofort bezahlt, nur über eine gewisse Zeit verteilt. Das bedeutet, dass eine Person für eine Ware 1000 Euro bezahlt. Der Kunde der sofort bezahlt legt die 1000 Euro hin und hat sofort bezahlt. Der Kunde der die 0 % Finanzierung in Anspruch nimmt zahlt zum Beispiel jeden Monat 100 Euro und zwar 10 Monate lang. Die Finanzierung kostet den Kunden keine Zinsen und keine Gebühren, was sehr angenehm ist.

    Es ist nicht unwichtig, eine 0 Prozent Finanzierung zu nutzen. So kann jeder liquide sein und trotzdem verschiedene Dinge kaufen, die notwendig oder gewünscht sind. Zu den Dingen die notwendig sind gehört in Deutschland sicher auch ein PC ohne den fast nichts mehr geht. Vor allem Laptops und Notebooks sind hier sehr beliebt. Sie haben den Vorteil, dass sie überall mithin genommen werden können. Auch hier ist eine null Prozent Finanzierung richtig gut. Manchmal ist ein gutes Tablet auch eine gute Möglichkeit, um überall arbeiten zu können und jederzeit einsatzfähig zu sein. Auf jeden Fall bringt die 0 % Finanzierung Vorteile, die nicht zu verachten sind. Hier gibt es Infos zur 0% Finanzierung: http://www.0-finanzierung.net/

    Tags: ,

May 2015
M T W T F S S
« Apr    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031